Künstler

Wir bedanken uns herzlich für die Anmerkungen, die uns freundlicherweise von unseren Kunden zur Verfügung gestellt wurden.

Lewis Kirk

Ich bin sehr glücklich mit meinem Walter Fagott. Voller und ausgeglichener Ton, sichere Intonation, exzellente Tragfähigkeit sind die Eigenschaften dieses Fagottes. Ich habe viele Komplimente gesammelt von Kollegen, die sich über den schönen Klang geäußert haben. Ich empfehle dieses Instrument für jeden, der das beste Instrument der Welt sucht!

Christopher Millard

 

 

 

 

“I have being performing on Walter bassoons exclusively since 2002. I own two of these wonderful instruments and easily switch between them. Although I have owned many excellent bassoons by the best makers, I have chosen Rudolf Walter’s bassoons because they give me the most complex, rich sound I have ever found. These instruments have a fascinating sonority and great flexibility. Just as a great violin continues to challenge and reward its owner, I have not yet found all the possibilities my Walters offer. The craftsmanship is second to none, with excellent key design, incredibly stable wood and a resilient and durable varnish. Above all, these instruments have tremendous projection in the orchestra and I feel privileged to recommend them to anyone serious about finding the best possible bassoon.”

Christopher Millard
National Arts Centre Orchestra, Canada; Faculty, Northwestern University, Evanston, Illinois

Alexander Kuksa

 

 

 

Александр Кукса, Vlaams Radio Orkest Brussel

Встреча исполнителя со своим инструментом – событие необычайно волнительное, значимое, едва ли не самое важное в карьере музыканта. Ведь выбор инструмента – это всегда сомнения и неуверенность. Много лет я играл на различных фаготах, всё сравнивал, экспериментировал, но после знакомства с Вальтером понял, что наконец нашел то, что искал. Стабильность интонации, богатство тембра, равномерность регистров, феноменальный динамический диапазон – это лишь базовые характеристики, присущие всем фаготам Вальтера. Далее, внимательно вслушиваясь в звучание инструмента, вы отмечаете всё новые и новые тонкости, которые не могут оставить равнодушным. Великолепные кульминации и не уступающие им по качеству звучания тонкие пианиссимо создают свободную, масштабную и одновременно динамически нюансированную палитру. Глубокие басы, упругий средний регистр и ясный, прозрачный верхний – такова расчлененность голосов фактуры. Вот уже шесть лет я играю на моём фаготе и могу с полной уверенностью утверждать, что этот инструмент не только не утратил своих превосходных качеств, но и со временем приобретает новые неповторимые краски. Яркий и одновременно глубокий, свободно льющийся звук легко заполняет весь зал, позволяя блестяще исполнять соло любой сложности. В то же время удивительно гармоничное слияние тембра фагота Walter с другими инструментами в оркестре делает его незаменимым участником различных камерных составов.

В выборе инструмента для меня было также очень важно, что под именем Walter&Co скрывается не безликое конвейерное производство, а группа настоящих профессионалов во главе с Мастером, энтузиастом, основоположником фирмы Рудольфом Вальтером. Опираясь на лучшие традиции, Мастер создаёт свои неповторимые инструменты, которые с каждым годом завоёвывают все большее количество поклонников и приверженцев. Несмотря на невероятную занятость, Рудольф Вальтер, всегда приветливый и внимательный, выслушает все ваши пожелания, ответит на любые вопросы, поддержит дружеским советом.

Познакомьтесь с фаготом Walter и, возможно, эта встреча станет для Вас незабываемой!

 

Berthold Grosse

 

Seit langen Jahren bin ich meiner ursprünglichen Entscheidung, ein Walter-Fagott zu spielen, treu geblieben. Dies habe ich wahrlich nie bereut, auch jetzt bin ich, nachdem ich mein nun mehr drittes Instrument, diesmal ein Gentleman-Modell, seit mehreren Monaten spiele, rund auf begeistert. Rudolf Walter und seinen geschätzten Mitarbeitern ist es mit seinen Ideen und seinem Können abermals gelungen die klangliche Fülle und ebenfalls die eindrucksvolle Schönheit in der Verarbeitung des Instrumentes noch weitergehend zu perfektionieren. Die Vergabe des “Deutsche Musikinstrumenten-Preises 2010” an das Instrument aus Rudolf Walters Herstellung, dies zum dritten Male in Folge, ist meiner Meinung nach nur eine logische Folge. Der Ton des Walter-Fagottes trägt im größten Saal, die Klangfülle ist berückend schön. Ebenfalls besticht das Instrument in weichen, leisen Passagen durch immens leichte Ansprache und Stabilität in der Intonation die ihres gleichen nur suchen kann. Die liebevolle, detaillierte Verarbeitung des Instrumentes lässt mich jedes Mal bereits beim Auspacken einen optischen Genuss erleben. Alles in allem möchte ich sagen dass ich nichts besseres empfehlen kann als ein Walter-Fagott zu spielen!

Dezember 2011

Berthold Grosse
co-principal Solobassoon of the Royal Swedish Opera
Orchestra Stockholm

 

Marion Reinhard

 

Seit mittlerweile 12 Jahren spiele ich ein Fagott der Fa. Rudolf Walter & Co. Nachwievor und immer wieder aufs neue überzeugen mich der schöne runde, modulationsfähige und durchsetzungskräftige Klang und ebenso die ergonomisch perfekt gearbeitete Präzisionsmechanik. Neben den wunderbaren klanglichen Eigenschaften des Instruments ermöglicht diese Mechanik jederzeit ein befreites Spielgefühl.

In sämtlichen Einsatzbereichen, sei es Orchester, Solo oder Kammermusik, bin ich mit meinem Walter-Fagott rundum zufrieden.Bei einem kürzlichen Werkstattbesuch konnte ich mich davon überzeugen, daß die Fa. Walter weiterhin kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer Instrumente arbeitet. Somit ist es auch nicht verwunderlich, daß 2010 nunmehr zum dritten Mal (!) der Deutsche Musikinstrumentenpreis an ein Walter-Fagott verliehen wurde.

Dazu gratuliere ich ganz herzlich!

Marion Reinhard
Berliner Philharmoniker
Berlin, Januar 2010

 

Daniel Matsukawa

 

I would like to say thank you once again for the wonderful instrument which you sent to me recently. I have been enjoying this bassoon very much and would like to congratulate you for the fantastic work! The sound is very warm and rich, and the master craftsmanship is outstanding and superb.

Thank you again and again and all the continued successes with your incredibly fine instruments. Please take care and all the very best.

Daniel Matsukawa
Solo Principal Bassoonist
The Philadelphia Orchestra

 

Matthew Harvell

 

“He who works with his hands is a laborer.

He who works with his hands and his head is a craftsman. He who works with his hands and his head and his heart is an artist.

– St. Francis of Assisi – “

Matthew Harvell
Richmond Symphony Orchestra

 

Hedwig Dworazik

 

Sehr geehrter Herr Walter,
ich bin wirklich begeistert von meinem neuen Fagott! Nicht nur ich, auch Herr Martens! Es entwickelt sich unglaublich. Der Klang ist fantastisch und das Spielgefühl ist wunderbar.

Am 31.10 wird es sein erstes Konzert hinter sich bringen.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Hedwig Dworazik
Musikhochschule Lübeck

 

Robert-Christian Schuster

 

 

“Bereits seit 1998 kenne ich Rudolf Walter und konnte verschiedentlich Fagotte aus seiner Meisterwerkstatt ausprobieren. Seit 2010 bin ich selbst hochzufriedener Besitzer eines Walter Fagottes. Im Orchesterdienst, als Solist und Kammermusiker verfüge ich damit über ein individuelles, erstklassiges und unkompliziertes Instrument, welches meinen Wünschen hinsichtlich Ausgeglichenheit der Intonation, dynamischer Ausdrucksmöglichkeiten, Tragfähigkeit und nicht zuletzt einnehmender Tonschönheit in vollstem Maße gerecht wird. Darüber hinaus bietet es eine hervorragend gearbeitete Mechanik, welche sich ökonomisch und geschmeidig bedienen läßt. Zusätzlich zum dreimal gewonnene Deutschen Musikinstrumentenpreis wäre es meiner Meinung nach an der Zeit, der Firma Rudolf Walter einen Sonderpreis für zuvorkommende Kundenbetreuung und herausragenden Service zu verleihen.”

Robert-Christian Schuster
Stellvertretender Solofagottist der Dresdner Philharmoniker

 

Martin Drescher

Es sind nunmehr 17 Jahre, in denen ich ein WALTER-Fagott spiele. Und immer wieder begeistert mich dieses Instrument.
Absolut wohliger, ausgeglichener und tragfähiger Klang, zuverlässige Intonation, hervorragende Ergonomie der Mechanik und hochwertige Verarbeitung bilden die Grundlage für einen schier unerschöpflichen Gestaltungsspielraum, egal, ob im Orchester, als Solist oder in der Kammermusik.

Die dreimalige Verleihung des DEUTSCHEN MUSIKINSTRUMENTENPREISES und die Tatsache, dass WALTER-Fagotte längst schon in der ganzen Welt und in bedeutenden Orchestern von anspruchsvollsten FagottistInnen gespielt werden ist die logische Konsequenz.

Wer RUDOLF WALTER und seine MitarbeiterInnen einmal kennengelernt hat, kann sich diesen Erfolg leicht erklären. Menschliche Bescheidenheit bei gleichzeitig höchstem Anspruch an die eigene Arbeit, Hilfsbereitschaft und immer ein offenes Ohr sowie der Wille zur ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung tragen seit Jahren Früchte.

Jedem Musiker/jeder Musikerin, der/die ein Instrument sucht, das seine/ihre Fähigkeiten so gut wie möglich zur Geltung bringt, kann ich die Instrumente von RUDOLF WALTER & CO. nur wärmstens empfehlen.

Martin Drescher
Badische Staatskapelle Karlsruhe
Ettlingen, Dezember 2014

 

Peeter Sarapuu

 

For many years I used to play on 8000-series Heckels – nice instruments, but full of unexpected caprices. Searching for a new instrument was difficult – obviously I was expecting too much. I craved desperately for a singing-like sound, which the vintage Heckel had been providing. At the same time, I was after intonational stability and high responsiveness, soft low register, excellent high register, big symphonic voice and whispering pianissimo. Simply put, all-in-one instrument.

My Walter bassoon has been the best solution for all these demands by far and I’m happy to recommend these instruments to anyone who is looking for an excellent, high-quality instrument with a long-lasting craftsmanship, almost unlimited dynamic possibilities, perfect scale, and more. Stability and reliability of this instrument are amazing – one can perform safely even while traveling between different continents and climate zones. One must give it a shot to experience how easy it is to play Tchaikovsky’s 6th symphony on this instrument, as well as to cry out Shostakovich’ solos over a big symphony orchestra. Flexibility of this bassoon in Berio’s, Stockhausen’s and Neuwirth’s demanding compositions is amazing.

This instrument sets no limits. Or if, only the player. Perhaps this is the reason why many of my students have also chosen a Walter, or at least dream of it..

Peeter Sarapuu
Solo-bassoon Estonian National Symphony Orchestra, Nyyd-Ensemble, Yxus-Ensemble
Estonian Academy of Music and Theatre

 

Prof. Albrecht Holder

 

Ich bin seit Beginn mit der Fa.Walter eng verbunden und konnte die Entwicklung durchgehend verfolgen. Seit vielen Jahren spiele ich fast alle Instrumente an.

Ich bin von den Fagotten, der Firmenphilosophie und dem Zusammenhalt der Familie begeistert. Die Instrumente sind sehr sorgfältig verarbeitet und im Bezug auf Klang und Intonation absolut zuverlässig. Das Zusammenspiel von Fachkenntnis, Neugier, Innovation und Pflege der Tradition ermöglicht eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Instrumente. Die drei Instrumentenpreise sprechen für sich.

Für meine Studenten , die zum Studienbeginn noch kein sehr gutes Fagott mitbringen, ist es großer Gewinn auf den sehr guten Hochschulfagotten der Firma Walter spielen zu können.

Ich wünsche der ganzen Familie auch für die Zukunft alles Gute und eine glückliche Hand bei allen Weiterentwicklungen!

Ich bin überzeugt, dass auch die Kronwalt Fagotte ein Erfolg werden.

Prof. Albrecht Holder
Musikhochschule Würzburg
Maastricht Academy of Music

Prof. Guilhaume Santana

Liebe Familie Walter,

Viele glückliche Jahren sind vergangen seit meinem ersten Besuch in Eurer Werkstatt.

Das Instrument, das ich damals als Studienanfänger ausgesucht hatte, begleitet mich bis heute täglich, und es ist eine Ehe, die nicht scheitern kann!

Ich bin ein treuer Walter-Fan von Anfang an, besitze jetzt 2 aussergewöhnliche Fagotte, und bewundere bei jedem Besuch die permanente Entwicklung der Instrumente.

Selten hat man das Vergnügen, als Musiker, ein solches Vertrauen mit einem Instrumentenbauer aufzubauen; Eure wahre Aufmerksamkeit, Empfindlichkeit, und vor allem Ehrlichkeit ist sicherlich Teil des Erfolgs.

Ich wünsche Euch noch unzählige erfolgreiche Jahre!

Prof. Guilhaume Santana

 

Prof. Marek Baranski

 

Seit Januar 2017 bin ich Nutzer des WALTER-Fagotts. In dieser Zeit spielte ich als erster Fagottist des Nationalen Symphonieorchesters des Polnischen Rundfunks in Katowice zahlreiche Symphonie- und einige Kammermusikkonzerte.

Anhand meiner Erfahrungen mit dem neuen WALTER-Instrument kann ich feststellen, dass sich das Fagott durch einen sehr sanften und gleichzeitig tragfähigen Klang und eine makellose Intonation auszeichnet. Technisch gesehen, ist das Instrument ein perfektes Erzeugnis, die einwandfrei ausgerichtete Klappenmechanik funktioniert fast geräuschlos. Die Arbeit beim Rundfunkorchester erfordert eine kontinuerliche Leistungsfähigkeit und die oben genannten Merkmale des Walter-Fagotts sichern einen vollen Spielkomfort. Da unser Orchester noch über zwei Fagotte von diesem Typ verfügt, erzeugt die gesamte Gruppe einen einheitlichen Ton mit ähnlichem Klang.

Im März dieses Jahr erwarb die Karol-Szymanowski-Musikhochschule in Katowice zwei Walter-Fagotte. Dank dieser hervorragenden Instrumente geben die Studenten ausgezeichnete Konzerte und nehmen erfolgreich an polnischen und internationalen Musikwettbewerben teil. Ich kann die WALTER-Fagotte allen wärmstens empfehlen, die einen wunderschönen dunklen Klang und vor allem ein komfortables und zuverlässiges Spielen schätzen.

Prof. Marek Braranski
Nationales Symphonie Orchester des
Polnischen Rundfunks Katowice

 

Andrej Rudometkin:

 

Ich hatte bereits seit längerem von der Firma Walter gehört. Viele meiner Musiker-Kollegen hatten dieses Instrument bereits auf Messen zur Probe gespielt und ausnahmslos alle schwärmten von dessen herrlichem Klang. Mein Interesse war geweckt und auch ich wollte dieses Instrument zur Probe spielen. Zum ersten Mal sah ich es in Moskau im Jahr 2013 (?). Rudi hatte vier Instrumente zur Probe mitgebracht. Eines davon faszinierte mich besonders, denn es hatte einen ganz ähnlichen Klang wie meine Heckel 14000. Seitdem ging mir dieses Instrument nicht mehr aus dem Kopf. Und jetzt spiele ich bereits seit September 2016 auf einem Fagott der Firma Walter! Dieses Fagott zeichnet sich durch sein exzellentes Legato und seinen samtigen Klang aus. Nachdem ich es ein halbes Jahr gespielt hatte, wurde der Klang der tiefen Töne noch intensiver. Besonders schätzen lernte ich das Fagott bei Le sacre du printemps von Strawinsky. Auf diesem Instrument gelang das hochkomplizierte Fagottsolo praktisch mühelos. Aufgrund der exzellenten Skala des Instruments und der Klarheit der hohen Töne eröffnet sich die Möglichkeit, sich gedanklich auf die Phrase zu konzentrieren und nicht darauf, wie man die einzelnen Töne in Angriff nimmt.

Ich möchte besonders die offene, freundliche Art des Firmeninhabers betonen, sowie die Wertschätzung, die er Musikern entgegenbringt. Der Kontakt und die Zusammenarbeit mit ihm waren mir eine große Freude.

Der Solist des Orchesters des Bolschoi-Theaters in Moskau

Andrey Rudometkin

Давно слышал о фирме Вальтера. Многие музыканты ,мои коллеги,пробовали этот инструмент на выставках и все как один говорили о великолепном тембре. Меня это очень интересовало и хотелось его попробовать. Впервые я его увидел в Москве в 2013(?)году. Руди привозил 4 инструмента на пробу. Тогда один инструмент очень меня заинтересовал. Он был очень похож по тембру на мой Геккель 14000. И стех пор я думал об этом инструменте. И вот теперь я играю на фаготе фирмы вальтер с сентября 2016 года. Фагот отличает великолепное легато и бархатистый тембр. После пол года игры увеличился резонанс на нижних нотах. Особенно фагот раскрылся я в весне священной Стравинского. На этом инструменте наисложнейшее соло исполняется без всякого напряжения. Великолепный звукоряд инструмента и четкие верхние нотыпозволяет думать о фразе,а не о том как возьмутся ноты

Особенно хочется отметить гостеприимство и уважение к музыкантам хозяина фирмы. Я получил огромное удовольствие от общения и сотрудничества с ним

Солист оркетра Большого Теаьра России

Андрей Рудометкин

 

Galerie